Ich freue mich auf Ihre Nachricht:

Ganzheitliche Therapien - Integrative Heilarbeit – Begleitende Krebstherapie
Ausbildungen | Seminare | Workshops

EMDR und EMDR-ähnliche Verfahren

EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) nach Francine Shapiro bezeichnet eine Methode, die sich besonders gut eignet, um schwierige Situationen, traumatische Erlebnisse und alte Erinnerungsmuster zu bearbeiten und zu lösen.

Der Arbeit mit EMDR und ähnlichen Verfahren liegt die bilaterale Stimulation der linken und rechten Gehirnhälfte mittels Augenbewegungen, Tönen oder Tapping (zum Beispiel durch kurze Berührungen der Hände) zu Grunde. Die Informationsverarbeitung und Lösung unangenehmer Erfahrungen sowie nicht mehr hilfreicher Erinnerungsmuster wird aktiviert, die emotionale Ladung des Themas lässt spürbar nach und kann im Idealfall nach wenigen Sitzungen vollständig gelöst werden. Adäquate und positive eigene Überzeugungen können nun erarbeitet und verankert werden.
EMDR und EMDR-ähnliche bzw. ergänzende Anwendungen können u.a. dann für Sie interessant sein, wenn Sie:

  • unter wiederkehrenden Ängsten und Phobien leiden
  • Schmerzzustände reduzieren möchten
  • unter den Folgen unangenehmer oder traumatischer Erlebnisse und Ereignisse leiden (hierzu zählen Unfälle, Operationen, plötzliche und/oder einschneidende Verluste und Ereignisse)
  • festgefahrene Muster und Glaubenssätze lösen möchten
  • belastende Erinnerungen heilsam verarbeiten möchten
In meiner Praxisarbeit verbinde ich EMDR und EMDR-ähnliche Anwendungen mit anderen von mir eingesetzten Methodenelementen so für Sie, dass Sie bestmöglich davon profitieren. Gerne gebe ich Ihnen auch eine individuell auf Ihr Thema zugeschnittene, gut umsetzbare Anleitung zur modifizierten Selbstanwendung zu Hause – so können Sie eigenständig und unabhängig von weiteren Therapiesitzungen eine Menge für Ihr Wohlbefinden tun.

Solange das Gehirn ein Geheimnis ist, wird auch das Universum ein Geheimnis bleiben.
Santiago Ramón y Cajal